akut.

Termin: 19. August - 23. September 2017

Truck Tracks Ruhr – The Compilation

Installation aller im Großprojekt Truck Tracks Ruhr (von Rimini Protokoll und Urbane Künste Ruhr) verwirklichten Audioarbeiten im Rahmen der Ruhrtriennale 2017. Bei Truck Tracks Ruhr fuhr ein einseitig verglaster LKW im Laufe eines Jahres durch sieben Städte des Ruhrgebiets und hielt an besonderen Orten, wo dem Publikum Hörstücke präsentiert wurden. Je 50 Personen pro Abend fuhren seitwärts durch Städte, über Autobahnen und durch Industriegebiete, Rotlichtviertel, Einkaufsmeilen, Tiefgaragen usw. usf. Die 49 Tracks werden bei der Ruhrtriennale erstmals zur gleichen Zeit am gleichen Ort versammelt sein.

Ich habe den Track für dorisdean (Album Bochum) produziert, mitgesprochen und klangdramaturgisch ko-konzipiert.

Link zur Projektseite auf www.ruhrtriennale.de