akut.

Verleihung des postpoetry.NRW-Lyrikpreises

Am kommenden Freitag, den 17. November ab 19.30 Uhr wird fünf Lyriker*innen (einer davon bin ich) und fünf Nachwuchslyriker*innen aus NRW ein Preis verliehen. Ich werde für mein Gedicht heimat. ausgezeichnet, die Laudatio für mein Gedicht schrieb der Verleger und Jury-Mitglied Andreas Heidtmann (poetenladen-Verlag, Leipzig.)

postpoetry ist ein für das Land NRW wichtiger Preis. Er wird gestiftet von der Gesellschaft für Literatur in NRW (LitNRW) sowie vom Verband deutscher Schriftsteller (VS NRW), unterstützt vom Land Nordrhein-Westfalen (MFKJKS) und der Kunststiftung NRW. Die Organisation übernimmt die Autorin Monika Littau. Ihnen allen gilt mein Dank.

Die Preisverleihung findet in der Stadtbibliothek Duisburg statt und ist öffentlich. Über den Besuch meiner Leser*innen und Zuhörer*innen freue ich mich sehr.

Da meine ersten beiden Veröffentlichungen beim Culex-Verlag in Duisburg erschienen sind und damit gewissermaßen meine literarischen Anfänge in dieser Stadt liegen, freue ich mich sehr, ausgerechnet in dieser Stadt ausgezeichnet zu werden – ich kehre gerne hierher zurück.

Weitere Informationen: http://postpoetrynrw.blogspot.de/